Dienstag, 26. September 2017
Willkommen :  Gewerbegebiet Seenplatte/Linden 
unserdorf
vereine
inform
bilder
gewerbe
gewgeb
.: Grundstücke
.: Lage- und Strassenplan
kontakt
impressum

Gewerbegebiet Seenplatte/Linden

Gewerbegebiet Seenplatte - LindenNach intensiven Vorbereitungen seitens der Verbandsgemeindeverwaltung Hachenburg wurde im Februar 2003 das ehemalige Bundeswehrdepot Linden beim Bundesvermögensamt von den vier Gemeinden Linden, Lochum, Dreifelden und Steinebach angekauft, anschließend erfolgten nach der symbolischen Schlüsselübergabe die ersten Verkäufe.

Die auf dem Gelände stehenden Hallen der Bundeswehr wurden auch beim Bundesvermögensamt miterworben und konnten den Käufern somit auch mit durchbrechendem Erfolg angeboten werden - mit der Konsequenz, dass alle zur Verfügung stehende Hallen schon verkauft sind. Den notwendigen Erweiterungen des ehemaligen Bundeswehrdepots zum modernem Gewerbegebiet wurde mit der Erschließung von Wasser, Abwasser, einer zweiten Zufahrt und Straßenbeleuchtung sowie mit einer neuen Strom- und Gasversorgung Rechnung getragen.

Insgesamt verfügt das Gewerbegebiet „Seenplatte - Linden" über ca. 12,5 ha Gesamtfläche, die zu vermarkende Fläche beträgt 8 ha und zur Zeit stehen noch ca. 3,5 ha für einen sehr günstigen Preis von 10 €/m² zum Verkauf bereit.

Gewerbegebiet Seenplatte-Linden Im Gewerbegebiet Seenplatte-Linden erstreckt sich die Auswahl an bereits angesiedelten Unternehmen in viele Richtungen. Eine kleine Auswahl:

- Maschinenbau
- Kunstoffverarbeitung
- Trockenausbau
- Insolvenzverfahren
- Oldtimerrestaurierung

Für eine unverbindliche Anfrage schreiben Sie uns eine Mail an info(at)linden-ww(dot)de und wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

 

 

 

 

 

 

© 2000 - 2017